Über uns

Wir haben unseren Namen etwas verändert. Aus Kremmener See wurde Kremmener Seerose. Grund dafür ist die Fusion mit dem Anglerverein Seerose Kremmen e.V. der zum 1. Januar 2018 unserem Verein  beigetreten ist. Damit haben wir nach 47 Jahren Trennung beide Vereine wieder zu einem großen Anglerverein in Kremmen zusammengeführt. Im neuen Namen sollen sich beide Vereine wiederfinden. Unsere beiden Vereine haben ja ihren gemeinsamen Ursprung im 1922 im Gasthaus „Zur Bürgerkrone“ in der Grabenstraße gegründeten ersten Anglerverein in Kremmen. Unsere Mitgliederzahl liegt jetzt bei 425, davon ca. 40 Frauen und ca. 40 Kinder und Jugendliche.


Neben der Förderung des aktiven Angelsports für Jung und Alt im Landesanglerverband Brandenburg und der Pflege von Natur und Umwelt an unseren Gewässern wird Geselligkeit bei unseren Mitgliedern groß geschrieben. Dafür steht uns unser Anglerheim mit einem Saal mit ca. 70 Plätzen zur Verfügung. Neue Mitglieder sind uns immer willkommen auch wenn sie bisher nicht zu den Petrijüngern zählten. Sollten Sie also nicht nur Ihre Brandenburger Angelberechtigung bei uns erwerben wollen, sondern auch Interesse haben, den Verein mit seinen Aktivitäten etwas näher kennen zu lernen, so sind Sie in unserem Heim herzlich willkommen.


Wir haben im Heim auch 2 Besucherzimmer, die mit dem nötigsten ausgestattet sind. Für Angler stehen auch 2 Ruderboote zur Verfügung. Die Ruhe in reizvoller Umgebung bietet aber nicht nur Anglern die Möglichkeit der Erholung und Entspannung. Unsere Angelgewässer sind der Ruppiner Kanal (DAFV), der Kremmener See und der Rhin.